Extreme Networks Switching: A-Serie

Die Extreme A-Serie bietet leistungsstarke, schnelle Enterprise-Class Edge Switche mit einer Switching-Kapazität von bis zu 17,6 Gbps. Die Serie beinhaltet Switche mit bis zu 48 Ethernet Ports 10/100 Base-T oder 24 100Base-FX-Ethernet-Ports und 4 Gigabit- Ethernet-Uplink-Ports. Die A4-Serie bietet Multi-Layer-QoS und Prioritätsqueuing für unterschiedliche Dienste. Durch robuste QoSEigenschaften eignet sich der A4 besonders für integrierte Multimedia-Netzwerke mit VoIP und Video sowie datenintensive Anwendungen. In Verbindung mit seiner Nonblocking Layer-2-Switching-Architektur stellt der intelligente Queuing-Mechanismus des A4 sicher, dass geschäftskritische Anwendungen vorrangigen Zugriff auf Netzwerk-ressourcen erhalten. Der Switch garantiert durch seine Authentifizierungsund Sicherheits-Features auf Port- oder User-Ebene ein sicheres Netzwerk. Pro Port können 2 Endgeräte (z. B. PC und VoIP Telefon) authentifiziert und mit dynamischen Regelwerk versehen werden. Die A4 Serie unterstützt rollenbasierte dynamische Policies. Die Authentifizierung erfolgt via IEEE 802.1x oder MAC Adresse.

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Nadja Schiffl

 

Head of Sales

Projects & Implementation

+49 (0)9721 67594 10

kontakt@vintin.de

DIE A-SERIE
JETZT KOSTENLOS TESTSTELLUNG ANFORDERN
Bitte warten …

Zuverlässig und verfügbar

Redundanz und Fehlerschutz die Grundvoraussetzungen für ein zuverlässiges Netz - realisiert der A4-Switch durch automatisierte Fehler- und Recovery- Leistungen. Über Stacking können bis zu 8 Switche in einem Verbund betrieben werden und stellen eine Gesamtkapazität von bis zu 140,8 Gbps über bis zu 384 10/100 Ethernet Ports zur Verfügung. Das Closed-Loop-Stacking des A4 nutzt bidirektionale Switchverbindungen, damit auch bei Fehlern auf der physikalischen Ebene der Switche die Verbindungen im virtuellen Switch erhalten bleiben. Der Switch arbeitet im Stack mit Wire Speed, ist skalierbar und eignet sich besonders für brandbreitenintensive und verzögerungssensitive Applikationen. Die A4 Serie unterstützt Link-Aggregation mit bis zu acht Ethernet Links pro Link Aggregation Group. Diese LAGs lassen sich innerhalb eines Stacks über mehrere Switche verteilen, dies vermeidet eine Unterbrechung der Datenkommunikation aufgrund von Fehlern auf Switchlevel. Externe Power Supply Module stellen optional die Stromversorgung der A4 Serie sicher.

Schutz Ihrer Investitionen

Der A4 ist ein kosteneffizienter, stackbarer Switch für den Access Bereich mit umfangreichem Featureset. Für alle Switche der A-Serie gilt die Extreme Networks Lifetime Garantie. Zum Garantieumfang gehören der Vorabaustausch der Hardware im Fehlerfall, Firmware-Upgrades und Telefonsupport.


Jetzt detaillierte Informationen kostenlos herunterladen

A-Serie Zusammenfassung

  • Hoch performanter 10/100-BaseT stackable Switch
  • Kostengünstiger Switch für FTTX Anwendungen mit 24 Ports 100Base-FX
  • Vollständig Managebar über Extreme Control Center
  • Hochverfügbarkeit durch Redundanzen in Stromversorgung und Stacking
  • Unterstützung von dynamische Rollen basierenden Policies
  • Umfangreiche QoS Möglichkeiten für Einsatz in Multimedia Anwendungen
  • PoE 802.3af
  • Sicherer Netzwerkzugang durch Web, 802.1x, und MAC Address Authentication
  • Multiuser Authentifizierung (PC + VoIP Telefon) pro Port
  • Investitionsschutz via Lifetime Garantie

Lassen Sie uns gemeinsam nach der besten Lösung für Ihren individuellen Bedarf suchen. Sprechen wir darüber!


 

Neue Switching- und Wireless-Technologien machen das Netzwerk des Juliusspitals fit für die Zukunft

Die neue Netzwerkinfrastruktur eröffnet der Stiftung Juliusspital zahlreiche Möglichkeiten, interne Prozesse besser zu unterstützen und innovative Lösungen umzusetzen. Im nächsten Schritt will die IT-Abteilung jetzt auch das Management der Umgebung noch effizienter gestalten

High-Speed-Netzwerk als Rückgrat für die Grundlagenforschung am EMBL

„VINTIN hat uns in der Migrationsphase perfekt unterstützt“, sagt Erich Schechinger. „Auch komplexe Anforderungen bei der Anbindung unserer NetApp-Fileserver konnten die Spezialisten sehr schnell lösen. So ging die gesamte Migration nahezu ohne Unterbrechungen für die Anwender über die Bühne.“

Hochleistungsnetzwerk für die Fusionsforschung wird durch Applikationsanalyse noch sicherer.

VINTIN empfahl, Extreme Application Analytics für die Applikationsanalyse einzusetzen. Um den IT-Verantwortlichen einen Eindruck von den Möglichkeiten der Lösung zu geben, richteten die VINTIN-Spezialisten eine Testinstallation…

Alle Neuigkeiten anzeigen